Samstag, 16. Januar 2021

Walzwerk BMW K100 Concept Bike

 

Die Firma WalzWerk plant nach der sehr erfolgreichen Lancierung Ihrer BMW Schizzo und R9T Modelle ein weiteres Concept Bike auf BMW K100 Basis. Zunächst wird nur eine Cafe Racer Version gebaut, wobei ein Scrambler und Roadster folgen sollen. Die individuell auf Kundenwunsch und Budget ausgelegten Motorräder können in drei verschiedenen Versionen bestellt werden. Und zwar in: K100® "Base", K100® "Comp" und K100® "Pro".

Die Optik, das Styling und das Design bei allen 3 Versionen bleiben nahezu identisch. Die preislichen Unterschiede definieren sich hauptsächlich durch die verwendeten Teile & Komponenten und dem Service am Motor und Getriebe. Bei der „Base“ bleiben Motor und Getriebe ungeöffnet, hier führt das WalzWerk-Team nur einen umfangreichen Service durch. Bei der „Comp" werden Motor und Getriebe komplett generalüberholt, während bei der K100® „Pro“ die Motoren und Getriebe komplett zerlegt und neu aufgebaut werden. Die K100® „Pro“ ist praktisch vergleichbar mit einem Neufahrzeug.

Geplant ist die Produktion für das 2. Quartal 2021 und es sind vorerst 12 Motorräder pro Jahr gebaut.

Wenn die K100 genauso faszinierend gebaut wird, wie die Schizzo (wovon ich ausgehe), dann bekommen wir ein Custom Kleinserien Motorrad mit hoher Individualität und einem Mega-Design.

Klasse!

Alle Bilder Walzwerk

https://www.walzwerk-motorcycles.com








Sonntag, 10. Januar 2021

Hammer Kraftrad Suzuki DR 800 BIG Umbau

 

Wenn der Vater mit dem Sohne (oder Tochter)……..

Anfang des Jahres war Markus alias Sohn von Michael Hammer in Südafrika auf Montage. Alles sollte wie immer nach Plan laufen doch dann kam Corona und Markus wurde dann dann zurück nach Deutschland in den Lockdown geholt.

Michael und sein Sohn wollten schon seit langem ein Motorrad im Scrambler/Tacker Stil umbauen. Und dann musste es schnell gehen, die beiden brauchten ein schnittiges, cooles Bike.

Nach kurzer Recherche viel die Wahl auf die DR BIG mit 800 Kubik und einem Zylinder.

Michael und Markus fanden ein gutes Moped in der Umgebung, kauften es und dann war der Lockdown gerettet.

Michael und Markus haben die DR komplett umgebaut. Viel Teile wie zum Beispiel die Frontmaske, die vorderen und hinteren Fender und die Seitendeckel sind aus Alu und in eigener Hand entstanden. Das Heck wurde komplett umgebaut und die Sitzbank wurde mit Italienischem Leder bezogen, was richtig gut aussieht. Der Lenker die Armaturen und die Tachoeinheit sind ebenfalls neu und bringen das Bike in die richtige Richtung. Um das ganze schmaler zu bekommen wurde eine neuer Tank verbaut der für die gewünschte Optik sorgt und perfekt mit dem neuen Kennzeichenhalter harmoniert. Farblich wurde alles in schwarz (Felgen, Rahmen,Lackierung) gehalten und passt ebenfalls wie die Faust aufs Auge. Viele veränderte Details komplementieren diesen Umbau ganz wunderbar.

Der Umbau wurde in bewährter Hammer Kraftrad Manier fachlich perfekt umgesetzt und sieht dabei auch noch extrem heiß aus.

Markus möchte seine „DR“ im Frühjahr verkaufen. Wer also mit einer DR in die neue Saison starten möchte, meldet sich bei Hammer Kraftrad.


Suzuki DR 800 BIG

Motor Einzylinder-Viertakt.

Hubraum 779 cm³ Kraftübertragung Fünfganggetriebe/Kette.

Mit 50 PS

Baujahr 1994


https://www.hammerkraftrad.de