Freitag, 3. Oktober 2014

Yamaha SR 500 Umbau von ExesoR Motorcycles

Christian Schwarzenlander von ExesoR Motorcycles hat nach langer
Umbauzeit einen klassischen Café Racer auf Basis einer SR 500 kreiert.
Die Yamaha SR 500 hat eine handgeformte Aluminiumkarosserie, der Kraftstofftank
und der Sitz sind ebenfalls aus Aluminium gefertigt.
Alle unnötigen Halterungen wurden entfernt und das Heck verändert.
Der Tacho ist von Daytona, der Bremsflüssigkeitsbehälterdeckel natürlich ein Eigenprodukt.
Die Gabel wurde mit Wirth Federn ausgestattet und gekürzt. Die hinteren Stoßdämpfer wurden
durch modifizierte Hagon ersetzt. Der Motor wurde komplett überholt.
Die Fußrasten sind von LSL, und die klassischen Reifen von Avon.
An diesem Bike wurden unheimlich viele Teile selber hergestellt und oder modifiziert.
Aber schaut selbst !!!


Eine perfekte „Handmade SR“, leicht, klassisch und sehr individuell.











Keine Kommentare:

Kommentar posten