Sonntag, 14. März 2021

RSD KTM 790 Urban Assault

Ein Freund von Robert hat sich an RSD gewandt, um seine brandneue 2019 KTM 790 komplett umzubauen und in eine klassische Form zu bringen. Retro –Look mit allen modernen Funktionen war hier angesagt. Der Tank, Seitenteile, Maske, ect. flogen raus und Unterhalb der Tanklinie wurde die Basis jedoch relativ gleich gehalten, abzüglich der Tatsache, dass die Kühlerplatzierung geändert und der serienmäßige Motorschutz für die Arbeit mit dem Kühler neu konstruiert werden musste.

Der Tankumbau war eine verrückte Geschichte. Aaron der Werkstattleiter hat hart gearbeitet, um den Tank von einer Suzuki GT 750umzubauen, der von Travis Pastranas 199 Triple 750 Zweitakt-Flat-Track-Bike stammt. Aaron hatte jedoch ein paar Tricks im Ärmel und ließ den Vintage-Panzer schließlich perfekt auf dieses moderne Adventure-Bike passen. Am Ende wurde ein paar Liter Kraftstoff geopfert, aber genau das wollte der Kunde. RSD nahmen den Sitz von einem Husqvarna Vitpilen ab, denn genau so sollte es sein, etwas schlankes und kurzes im Retro Look. Die Form half dann auch den Hilfsrahmen zu bauen. Ein Akrapovic-Auspuff für die Passform wurde modifiziert, indem er etwas angehoben wurde. 

Auf der anderen Seite der KTM befindet sich ein zusätzlicher Kraftstofftank, da ja mit dem neuen Tank etwas Kraftstoff verloren wurde. Einige Änderungen und Modifikationen wurden noch an der Vorderseite des Motorrads vorgenommen (pro Taper Lenker, andere Fender, Triumph Vorderlicht usw.) bevor die gut passender Lackierung diesen außergewöhnlichen Umbau finalisiert.















Keine Kommentare:

Kommentar posten