Sonntag, 3. Mai 2020

Yamaha XVS 650 Umbau

Heute präsentiere ich euch eine Yamaha XVS 650 die aufwendig und akribisch von einem gelernten Maschinenbauer umgebaut wurde und auch zum Verkauf steht.


Beim letzten Cafehelden-Treffen in Essen konnte ich schon Peters „Güllepumpe“ bewundern, die ebenfalls fantastisch umgebaut wurde. Da eine neue Herausforderung sucht , muss halt ein Motorrad weichen, darum wird die XVS auch jetzt verkauft.

Die Yamaha ist Baujahr 1997 und der Umbau hat 2014/15 stattgefunden. Die Fahrleistung beträgt 23tkm und Peter ist der 3. Halter.

An dem Motorrad ist alles eingetragen und sie ist angemeldet. Also keine bösen Überraschungen mit dem Tüv.

Es sind sehr viele, coole Details und Accessoires an der XVS, die diesen Umbau besonders macht. Ersatzkerzen an den Zylindern, Reservekanister in Fzg.-Farbe, Flaschenöffner, Helmvisier als Scheibe und vieles mehr.

Teure Zubehörteile, wie die vorverlegte Fußrastenanlage, der Drag Bar Lenker, Miller Auspuff, eine sehr aufwendige Lackierung, Supercharger usw. werten das Bike auf.

Weitere optische Highlights werden durch viele polierte Aluteile gesetzt.

Schaut euch die vielen Details in Ruhe an und erfreut euch an diesen krassen Umbau.

Die Yamaha XVS 650 könnt ihr kaufen und ihr bekommt dafür ein legales, komplettes und auch einzigartiges Custombike.

Mehr Info`s gibt es unter meiner „Motorcycles for sale“ Rubrik









 


  



Keine Kommentare:

Kommentar posten